iPads

Seit eineinhalb Jahren hat die 7f von Herrn Westphal schon iPads und auch für die 5. Klassen ist es bald so weit. Am 4. Dezember bekommen die Klassen 5 a-e iPads und haben dann als Einführung einen 6-stündigen Projekttag mit ihren Klassenlehrern. Die iPads sollen den Unterricht unterstützen, indem die Schüler mit ihnen recherchieren können. Mit den iPads können die Schüler Arbeitsergebnisse den Lehrern und anderen Schülern schicken und sie außerdem auch über den Beamer präsentieren. Die Idee kam ursprünglich von Herrn Westphal und wurde dann von Frau Bendixen, Herrn Saager und Frau Haut ausgearbeitet. Die iPads werden vom Schulverband finanziert, dafür lösen sich die Computerräume auf. Die Schüler sind verpflichtet in der 5. und 6. Klasse jeweils 25 Euro zu bezahlen und dürfen sie dann nach ihren Abschluss behalten. Wir sind gespannt wie es weiterhin läuft. (Milena Schröck, 10D)