Skifahrt 2017 - Viel Spaß bei herrlichen Bedingungen

Viel Spaß bei herrlichen Bedingungen

 

Viele Schüler der 8., 9. und 10. Klassen waren vom 26.01.2017 bis zum 01.02.2017 auf Skifahrt in Österreich. Herr Koltermann, Frau Lukas-Quiatkowski, Frau Jannsen, Herr Reimer und Herr Richert waren als Lehrkräfte mit. Übernachtet haben alle im Neuhaushof in Neukirchen, wie im letzten Jahr auch. Die Schüler und die Lehrer waren wieder sehr zufrieden mit der Unterkunft, dem Wetter und auch mit dem Skigebiet. Außerdem waren alle Lehrer sehr beeindruckt, weil die Anfänger in diesem Jahr das Skifahren sehr schnell erlernt haben, sodass alle am letzten Tag die anspruchsvollen Pisten fahren konnten. Jeder kann jetzt aus Erfahrung sagen, dass Skifahren sehr viel Spaß macht und es manchmal aber auch anstrengend werden kann. Dieses Jahr sind leider sehr viele Schüler am Ende der Skifahrt krank geworden, aufgrund eines Virus im Skigebiet. Herr Richert sagt dazu, dass sich alle Schüler gegenseitig sehr gut geholfen haben, was er so noch nie gesehen habe. Neu im diesem Jahr war die Schulskimeisterschaft. Die Skifahrer, die schon sehr gut fahren konnten, durften daran teilnehmen und gewonnen haben letztendlich Bahne Albrecht aus der 9b bei den Jungs und Tabea Petersen aus der 10a bei den Mädchen. Schlussendlich war es wieder eine sehr lustige und lehrreiche Skifahrt mit Wiederholungsbedarf. Alle können empfehlen, nächstes Jahr mitzufahren, denn es ist eine sehr gute Erfahrung, die immer in Erinnerung bleibt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0